PhysioLogisch-Rodenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Physiotherapie / Krankengymnastik

Test Bildtext

Sie haben Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, wurden gerade operiert .....
Sie haben eine Heilmittelverordnung von Ihrem Arzt erhalten?

Wir verfügen über spezielle Therapietechniken, die Ihre Körperfunktionsstörungen beseitigen, Fehlentwicklungen korrigieren und Heilungsprozesse einleiten können.

Wir helfen Ihnen in folgenden Fachbereichen:

  • NEUROLOGIE - Schlaganfall, Parkinson, Multiple Sklerose, Migräne ....
  • ORTHOPÄDIE - Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates
  • CHIRURGIE - Sportverletzungen, nach Operationen oder Amputationen ....
  • INNERE MEDIZIN - Erkrankungen der Atemwege
  • GERIATRIE - Immobilität, Gehunsicherheiten, Desinteresse ....
  • GYNÄKOLOGIE - Senkblase, Inkontinenz, Rückbildung, Unterleibsschmerzen....
  • KIEFERHEILKUNDE - Kieferblockaden, Kieferinstabilitäten, CMD ....
  • PÄDIATRIE (Kinderheilkunde) - Geburtsschäden, Verdauungsstörungen, KISS Syndrom ....

Mit Symptomen wie:

  • Bewegungseinschränkungen
  • Kraftverlust
  • Frakturen (Brüche)
  • Gelenk- oder Lymphstauungen (Ansammlung von Wasser im Gelenk und umliegenden Gewebe)
  • Beschwerden durch falsches Sporttraining
  • Gelenkbeschwerden
  • Sehnenreizungen, -Überdehnungen oder -Überbeanspruchungen wie z.B. "Tennisarm"
  • Lähmungen
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Sturzneigung
  • Gehunsicherheit, Verlust der Gehfähigkeit
  • Sensibilitätsstörungen (Missempfindungen, Taubheitsgefühl, Kribbeln)
  • Senkungen der Organe
  • Inkontinenz (unkontrollierter Harn- oder Stuhlabgang)
  • Verschleimungen der Atemwege (Asthma, Bronchitis, Mucoviscidose)
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Asymetrien (Seitenungleichheiten)
  • Tonusregulationsstörungen (Muskelspannungsstörungen)
  • Hyperaktivität, Wutanfälle, Aggressionen
  • Unsicherheiten, Angst
  • Geburtsschäden
  • Behinderungen
  • genetische Erkrankungen (Erberkrankungen)
  • Halswirbelsäulen- / Schulter-Armbeschwerden
  • Brustwirbelsäulen- / Rippenbeschwerden
  • Lendenwirbelsäulen- / Becken-Beinbeschwerden
  • Bänder- und Meniskusverletzungen (mit und ohne Operation)
  • Ruhigstellungen (Gips- Zinkleim- oder Tapeverbände, Fixateur extern, OP's, längere Bettlägerigkeit)
  • künstlichen Gelenken
  • Knochenprozessen wie z.B. rheumatische Erkrankungen, Osteoporose, Morbus Sudek
  • Amputationen
  • Gefäßschädigungen
  • Verletzungen
  • Schmerzzustände (ungeklärte und geklärte)