PhysioLogisch-Rodenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Fußreflexzonenmassage

Der Fuß ist ein Spiegelbild unseres Körpers, auf welchem sich alle Organe wiederfinden. Über zugeordnete Reflexzonen können wir den menschlichen Körper positiv beeinflussen. Es sind umschriebene Fußsohlenbereiche der Haut, der Muskeln und des Bindegewebes, in die sich Störungen verschiedener Organe projizieren. Die einzelnen Zonen dienen u.a. der Diagnostik. Durch spezifische manuelle Techniken können entstandene Verspannungen normalisiert, d. h. dem übrigen Gewebezustand angeglichen werden. Hierdurch werden die entsprechenden funktionellen Störungen beeinflusst und damit entstandene Beschwerden verbessert.

Durch Studien der Universitäten Jena und Innsbruck wurde die Wirksamkeit der Fußreflexzonenmassage nachgewiesen.